Aktuell sind 81 Gäste und keine Mitglieder online

Fahrradtour an der Nordsee

Fahrradtour an der Nordsee

Punkte verdienen?

Radfahren an der Nordsee ist schon toll! Wenn der Wind nicht wäre, müsste man sich fast gar nicht anstrengen. Nur ab und zu behindert ein kleines Tor die Fahrt, denn der Weg geht quer durch Schafweiden. Damit die lieben Tiere auch dort bleiben, wo sie sollen, gibt es natürlich Weidezäune und damit auch kleine Tore für die Radfahrenden und Fußgänger. An so einem Tor angekommen, heißt es absteigen, Fahrrad festhalten, Tor öffnen, Fahrrad durchschieben, Tor schließen. Da hat man beide Hände voll zu tun. Wie schön ist es dann, wenn ein netter Mensch einem die Tür aufhält und man ohne Anstrengung durchfahren kann. Darüber haben wir uns auch oft gefreut und uns herzlich bedankt.

Ein Mann antwortete uns: „Wieder ein paar Punkte verdient“ – (wo auch immer).
Kannte er die Geschichte mit den 6000 Punkten, die man braucht, um in den Himmel zu kommen? Leider konnte ich ihn das nicht fragen, aber ich habe noch lange darüber nachgedacht.
6000 Punkte für den Himmel – für jede gute Tat einen Punkt gutgeschrieben und doch ist das Ziel nicht zu erreichen (Christliche Literatur Verbreitung - CLV, Bielefeld).
Wie sehr wir uns auch anstrengen, wir haben immer wieder das Talent, es zu vermasseln. Schauen wir uns unser Leben richtig an, können wir eigentlich bei keinem Gebot Gottes sagen, da haben wir alles richtig gemacht.
Ich bin vor kurzem gefragt wurden, wie ich mit der Wahrheit umgehe. Da bin ich mir nun aber ziemlich sicher, dass ich mir große Mühe gebe, immer die Wahrheit zu sagen. Selbst bei einer kleinen Notlüge halte ich mich zurück. Keine Stunde später ertappe ich mich dabei, zwar nicht zu lügen aber auch nicht die ganze Wahrheit zu sagen.
Keine Chance, mit den eigenen Taten ist es nicht in den Himmel zu schaffen - keiner erreicht die 6000 Punkte.
Wie gut ist es da zu wissen, ich habe jemanden, der hat für mich den Eintritt in den Himmel (Gottes Nähe und Herrlichkeit) bezahlt. Ihm kann ich mein Versagen, meine Schuld sagen. Auch dafür hat er mit seinem Tod bezahlt – Jesus!

Kolosser 2, 12
Mit ihm seid ihr begraben worden in der Taufe; mit ihm seid ihr auch auferweckt durch den Glauben aus der Kraft Gottes, der ihn auferweckt hat von den Toten. Und Gott hat euch mit ihm lebendig gemacht, die ihr tot wart in den Sünden und in der Unbeschnittenheit eures Fleisches, und hat uns vergeben alle Sünden. Er hat den Schuldbrief getilgt, der mit seinen Forderungen gegen uns war, und hat ihn aufgehoben und an das Kreuz geheftet.

5.0/5 Bewertung (3 Stimmen)

Autor(en)

Manuela

Manuela

Sozialarbeiterin

Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben. Optionales Login unten.