Aktuell sind 120 Gäste und keine Mitglieder online

Rancherspiel 2017

Rancherspiel 2017

Operation Plotzschgrund

Was war denn da im Plotzschgrund los? Da wohnen die "Plotzschies"! Und die Römer waren im Anmarsch. Zum Glück gibt es da ein paar wiederstandsfähige Gallier: Asterix und Obelix. Solange die da sind, können die den Plotzschgrund frei halten, von allen möglichen Römern. Aber die sind ja nicht immer da!

So haben sie sich Hilfe erbeten aus allen Völkern, bei denen sie schon einmal Hilfe geleistet hatten, damit alle gemeinsam einen römersischeren Palisadenzaun errichten konnten. Die Völker, das waren natürlich die Kinder aus dem gesamten Landkreis Zwickau. Mit einer 4m langen Holzlatte mussten sie Test und Aufgaben bestehen, die das Holz auch wirklich wiederstandsfähig gegen allerlei Übergriffe der vermeintlichen Römer machten. An verschiedenen "Prüfstationen" wurde von der Latte entsprechend etwas abgeschnitten, wenn die Qualität etwas zu wünschen übrig lies. Am Ende zählte die am längsten übriggebliebene Latte. Am Besten machten das die Arwener. Sie erhalten zurecht die Siegerehre! Herzlichen Glückwunsch! Bis zum nächten Jahr - wenn es wieder RANCHERSPIEL heißt.

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Autor(en)

Rudi

Rudi

Jugendmitarbeiter

Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben. Optionales Login unten.