Aktuell sind 321 Gäste und keine Mitglieder online

YouGo! April 2017

Gott ist gut

ein Gott eine Botschaft eine Stadt

„Der YouGo hat mich zum Nachdenken angeregt. In welchen Bereichen meines Lebens bilde ich mit anderen eine Einheit?“
„Mein persönliches Highlight war die „Gemeinschaftsbildung“. Ich hab mich so richtig mit meinen Freunden verbunden gefühlt, aber auch mit dem ganzen Raum. Das war der Wahnsinn!“
„...dass die Bühne mal anders stand, fand ich auch mal gut zur Abwechslung. Die Predigt und die Aktion zur Einheit / zum Einssein fand ich sehr eindrücklich.“
„Der YouGo war sehr von „Gott ist gut“ geprägt und kein typischer YouGo.“
„Einheit kann man wirklich nicht erklären – nur machen oder eher leben.“

All dies sind Eindrücke von unterschiedlichen Besuchern des April-YouGo!s. Dieser war der krönende Abschluss des Worship-Festivals „Gott ist gut“ und stand unter dem Thema „Einssein“. „Einer für alle – alle für einen“. Dieser Grundsatz ist jedem bekannt. Aber sind wir wirklich eins in unseren JGs oder Gemeinden? So oft gibt es Probleme, die die Sicht auf das Wesentliche verdecken. Jesus wusste es damals schon und betete für uns um Einheit. (Johannes 17, 20-23)

Um das Thema zu verdeutlichen, ließ Rudi uns mit unseren Freunden zusammenstellen. Dann sollten wir uns für unsere Nachbargruppe öffnen. Anschließend wurden die Gruppen immer größer, bis wir alle eine Einheit bildeten. Gemeinsam sangen wir „Großer Gott wir loben dich“. Das war für mich ein absoluter Gänsehautmoment. Jeder einzelne Mensch in der Kirche, egal ob Mädchen oder Junge, ob jung oder alt, egal aus welcher Gemeinde war Teil des Ganzen. WIR WAREN EINS. Wir hatten einen gemeinsamen Mittelpunkt – unseren wunderbaren Herrn.

Das ist mein Wunsch: dass wir das Erlebte nicht vergessen. Dass wir uns immer wieder darauf besinnen, dass wir doch im Grunde genommen alle an den selben Gott glauben und kein Mensch besser als ein anderer ist. Wir alle sind Kinder Gottes. Das ist das, was uns eint.

Um es mit Worten der Outbreakband zusammenzufassen: „Wir sind eins, folgen Deinem Namen. Wir sind eins, ehren Dich alleine. Trennen kann uns keiner mehr, weil wir Dir gehör‘n. Du thronst in Liebe unter uns und jeder soll es seh‘n.“

Maren

YouGo! verpasst? Kein Problem.

Bilder gibt es hier.
Der YouGo! zum Nachhören.
Unseren YouTube-Channel kannst du hier abonieren.

5.0/5 Bewertung (5 Stimmen)

Autor(en)

Sören

Sören

Jugendpfarrer

Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben. Optionales Login unten.