"Jesus – Nahrung für die Ewigkeit"

Johannes 6, 47-54

Was brauchen wir alles, um zu überleben? Luft um zu atmen, Wasser um zu trinken, Nahrung um essen zu können. Ich denke, das sind drei Dinge, die uns mit als erstes zu dieser Frage einfallen. Im März-YouGo ging es um die "Nahrung für die Ewigkeit".

 

Im Bibeltext erwähnt Jesus, dass sich das Volk Israel während der 40 Jahre in der Wüste vom Manna ernährte, welches Gott ihnen schenkte. Jeden Tag aufs Neue, außer am Sabbat, machten sich die Menschen auf die Suche nach dieser Nahrung. Gott schenkt uns Jesus. In Johannes 6, 48 sagt Jesus: "Ich bin das Brot des Lebens." Auch wir müssen jeden Tag auf die Suche nach Nahrung gehen. Wir müssen jeden Tag aufs Neue Jesus suchen.

Jesus ist "das lebendige Brot, das vom Himmel gekommen ist" (Johannes 6, 51). Er ist also ein Grundnahrungsmittel. Wir brauchen Jesus zum Leben. Daher sollen wir jeden Tag an Gott dranbleiben und ihn immer wieder aufs Neue suchen.

Im Bibeltext steht weiterhin: "Wer von diesem Brot isst, der wird leben in Ewigkeit. Und das Brot, das ich geben werde, ist mein Fleisch – für das Leben der Welt." Jesus gibt uns das Brot und Jesus gibt sein Fleisch, damit wir leben können. Das ist ein riesiges Geschenk von Gott und wir dürfen es annehmen.

Gott stärkt uns, er beschützt uns, er hilft uns und beschenkt uns in so vielen Situationen. Deshalb möchte ich dich ermutigen, jeden Tag auf Gott zuzukommen und ihm zu begegnen. Lass dich stärken von ihm, der Nahrung für die Ewigkeit.

Lisa Gerber

YouGo! verpasst? Kein Problem.

Der YouGo! zum Nachhören.

Tags: YouGo!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.